TOX PRESSOTECHNIK
DE: +49 751 50070

Nieten

Verwendung von Nieten zur Materialverbindung

Das Nieten ist eine der ältesten Verbindungstechniken

Zur Verbindung von zwei Blechlagen wird ein Loch gebohrt oder gestanzt, in welches das Niet eingefügt wird. Niete bestehen aus einem Kopf auf der einen Seite und einer zylindrischer Welle auf der anderen Seite. In den meisten Fällen werden die Niete manuell zugeführt und verarbeitet. Nach dem Setzen wird das Nietende verformt und eine vollständig dichte Verbindung hergestellt.

Niete werden üblicherweise in Zügen, Flugzeugen und bei Brücken eingesetzt. Unserer Kunden setzen die Niettechnologie mit unseren TOX®-Pressen seit langem zuverlässig ein.

Niet-System

Sie möchten mehrere Herstellungsprozesse kombinieren?

Für die Herstellung Ihrer Produkte bieten wir Ihnen individuelle Lösungen mit unseren Komponenten aus dem TOX®-Standardprogramm.

Stellen Sie Ihre eigene Anlage mit unserem Systemnavigator zusammen.

Wir bieten Ihnen unsere standardisierten und flexibel einsetzbaren Produkte:

 

  • Von der Einzelfertigung bis zur Serienproduktion
  • Für Ihren Einsatz angepasste Werkzeuge
  • Für Anwendungen mit oder ohne Zusatzwerkstoff

Adresse

TOX® PRESSOTECHNIK GmbH & Co. KG
Riedstraße 4
88250 Weingarten
Tel: +49 751 50070
Fax: +49 751 52391
Kontakt
DE: +49 751 50070 Kontaktformular
 
Cookie Information

Um die Inhalte unseres Webauftritts für Sie bestmöglich darzustellen, setzen wir Cookies ein. Sie können die Cookies durch Einstellungen in Ihrem Browser verhindern oder regulieren.