TOX PRESSOTECHNIK
DE: +49 751 50070

TOX®-SKB – Blechverbindung

Spezial-Clinchmatrize mit festen und beweglichen Segmenten

Bei der TOX®-SKB handelt es sich um eine spezielle Matrize zum Clinchen mit festen und beweglichen Segmenten. Die festen Anteile der Matrize zentrieren das Material und den Stempel, so dass die Punktausformung exakt symmetrisch verläuft. Die beweglichen Elemente zwischen den festen Segmenten lassen das Hinterfließen des Materials in der Verbindung zu. Die SKB-Matrize kann sowohl für Prozesse mit TOX®-Rund-Punkt wie auch mit dem ClinchNiet® eingesetzt werden. Die TOX®-SKB-Matrize zeigt ihre Stärken insbesondere bei der Verwendung von Kleber zwischen den Blechlagen.

Weitere Informationen finden Sie unter TOX®-Werkzeuge.

Vorteile der TOX®-SKB-Matrize

Die Vorteile der TOX®-SKB-Verbindung liegen in einer flacheren Punkterhebung und höheren Flexibilität, wenn unterschiedliche Blechdicken mit einem Werkzeugsatz gefügt werden sollen. Die besondere Federanordnung ermöglicht schlanke Werkzeuge und damit beste Zugänglichkeit sowie kleinere Störkanten gegenüber herkömmlichen Matrizenkonstruktionen ohne Festanteil.

Prozess zur Erstellung eines TOX®-SKB-Punkts

Verwandte Themen

TOX®-Verbindungstechnologie

Weiterlesen

TOX®-Clinch-Werkzeuge

Weiterlesen

Adresse

TOX® PRESSOTECHNIK GmbH & Co. KG
Riedstraße 4
88250 Weingarten
Tel: +49 751 50070
Fax: +49 751 52391
Kontakt
DE: +49 751 50070 Kontaktformular
 
Cookie Information

Um die Inhalte unseres Webauftritts für Sie bestmöglich darzustellen, setzen wir Cookies ein. Sie können die Cookies durch Einstellungen in Ihrem Browser verhindern oder regulieren.