TOX PRESSOTECHNIK
DE: +49 751 50070

Prozessüberwachung beim Clinchen

Detaillierte Informationen für hochwertige Clinchverbindungen

Die Prozessüberwachung CEP 400T wurde speziell für das TOX®-Fügeverfahren entwickelt. Sie hilft Ihnen die Qualitätsparameter des TOX®-Clinchverfahrens vollständig zu überwachen und zu dokumentieren.

Kraftsensoren messen die Presskraft während dem Fügeprozess. Das Wegmesssystem überwacht die Zylinderbewegung, um die Einhaltung des Kontrollmaßes "X" sicherzustellen. Signalisiert das Wegmesssystem, dass das Kontrollmaß "X" (UT des Fügewegs) erreicht wurde, werden die gemessenen Presskräfte mit den Soll-Presskräften verglichen. Der TOX®-Punkt ist in Ordnung, wenn die gemessene Presskraft innerhalb des vorgegebenen Presskraftbereichs liegt. Die resultierende Restbodendicke "X" ist proportional zur Scherzug- und Kopfzugfestigkeit, sofern Fügeparameter und zu erwartende Lebensdauer der TOX®-Werkzeuge entsprechend beachtet und eingehalten wurden.

TOX®-Clinchüberwachung CEP 400T

Die Einpressüberwachung mit Touchscreen. Verfügbar mit 1, 2, 4, 8 oder 12 Kanälen für die gleichzeitige Überwachung mehrerer Prozesse.

Funktionen der CEP 400T

  • Farb-Touchscreen
  • Geräte in 1 / 2 / 4 / 8 / 12 Kanal Ausführung
  • Einzelauswertung bei 1-/2-Kanal-Geräten
  • Realnamen zur Programmspeicherung, 40 Zeichen möglich
  • 64 Sensorkonfigurationen pro Kanal
  • 4 Passwortlevel: Bediener, Einrichter, Anlagenbauer, Hersteller
  • 16 digitale Ein- und 8 digitale Ausgänge
  • Statusanzeigemenü der digitalen I/O Ports
  • Letztwertspeicher für bis zu 1000 Werte mit Zeitstempel
  • Inkl. TOX®softWare zur Parametrierung und Datenaufzeichnung
  • Wahlweise Einbaugerät oder Anbaugerät IP54
  • Ethernet-Schnittstelle
  • Liefert wichtige Informationen über den Prozessablauf
  • Spezielle Überwachung per Fenstertechnik für Clinchprozesse
  • Individuelle Messprogramme verfügbar
  • Speicherung der Endwerte

Optionale Funktionen

  • PROFIBUS DP-Schnittstelle
  • CANopen-Gateway zur Anbindung aller Standard-Bussysteme, z. B. INTERBUS, PROFINET, ...
  • Prozessablaufsteuerung für das TOX®-Fügeverfahren
  • Servicemodule:
    • Fernwartung
    • Prüfeinheit zur Überprüfung des Messzyklus
  • Analogausgang 0 - 10 V
  • Auswerteeinheit für Kleinpressen TOX®-FinePress

PROSPEKTE & TYPENBLÄTTER

Prospekt TOX®-AutomationTypenblatt 100.20: Prozessüberwachungen
Schließen
Prozessüberwachungen für Clinch- und Fügeprozesse

ALLE PROSPEKTE & TYPENBLÄTTER

Downloadbereich

Verfahren

Clinchen
Beim Clinchen handelt es sich um einen Kaltumformungsprozess, bei dem Bleche und andere Materialien ohne die Verwendung von Bolzen, Nieten oder Kleber miteinander verbunden werden.
Weiterlesen
ClinchenClinchen
Pressen
TOX®-Zangen, Pressengestelle und Pressen eignen sich für eine Vielzahl von Verfahren.
Weiterlesen
PressenPressen
Montieren
Ein- und Aufpressen von Buchsen und Lagern, Herstellung präziser Pressverbindungenn of precise force-fitting assemblies
Weiterlesen
MontierenMontieren
Einpressen
Komplette Systemlösungen zum Einpressen von Funktionselementen
Weiterlesen
EinstanzenEinstanzen
Prägen
ie müssen Ihre Produkte kennzeichnen? Sie benötigen eine sichere Fixierung für weitere Bearbeitungsschritte?
Weiterlesen
PrägenPrägen
Nieten
Wir bieten standardisierte, hochflexibel einsetzbaren Produkte zum Nieten, Verstemmen, Umbördeln...
Weiterlesen
NietenNieten
Stanzen
Unabhängig davon, ob Sie Blech, Kunststoff, Pappe, Textilien oder Folien bearbeiten wollen
Weiterlesen
StanzenStanzen

Adresse

TOX® PRESSOTECHNIK GmbH & Co. KG
Riedstraße 4
88250 Weingarten
Tel: +49 751 50070
Fax: +49 751 52391
Kontakt
DE: +49 751 50070 Kontaktformular
 
Cookie Information

Um die Inhalte unseres Webauftritts für Sie bestmöglich darzustellen, setzen wir Cookies ein. Sie können die Cookies durch Einstellungen in Ihrem Browser verhindern oder regulieren.